"Weasley" und "Finni" suchen ein gemeinsames Zuhause mit Freigang

Weasley ist vor einigen Wochen zu uns in Pflege gekommen. Er hat etwas gebraucht bis er zum Kuscheln kam. Er schmust gerne, aber wenn er dann Lust zum Spielen hat, muss auch mal die Hand die einen streichelt dran glauben.

Der temperamentvolle ca. 2-jährige Kater wünscht sich auf jeden Fall Freigang. Er hat in seiner Pflegestelle einen Spielgefährten gefunden: Finni und diesen würde er gerne mit ins neue Zuhause nehmen. Damit sie zu zweit die neue Umgebung erkunden können.

Finni ist ebenfalls 2 Jahre alt und war von Anfang an ein verspielter und verschmuster Kater. Er lässt sich am liebsten den ganzen Tag herumtragen und streicheln. Finni ist auf jeden Fall nicht wasserscheu, denn er würde am liebsten mit in die Badewanne springen.

Er möchte auf jeden Fall Freigang und zusammen mit seinem neuen Spielgefährten Weasley umziehen.

Die zwei hängen wie Pech und Schwefel zusammen.

Sie sind beide kastriert und gekennzeichnet.

Wenn Sie die beiden kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte bei uns unter 08230-4540 oder 0160-96230334.

"Hugo" sucht ein eigenes Zuhause mit Freigang und wir helfen bei der Vermittlung

Wir wurden um Unterstützung bei der Suche nach einem neuen Zuhause für Kater Hugo gebeten

Hugo ist ein sehr verschmuster 11 jähriger schwarzer Kater. Der kastrierte ältere Herr sucht schnellstmöglich ein Zuhause mit Freigang. Beim Futter ist Hugo nicht sehr wählerisch, Hauptsache es kommt was in den Napf. Einen bei Tasso registrieren Chip hat Hugo auch schon.

Dem jetzigen Besitzer ist es das Wichtigste dass Hugo für sein restliches Leben einen schönen Platz hat und seine Zeit genießen kann.

Wenn sie Hugo kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte unter 08230-4540 oder 0160-96230334. Wir stellen dann gerne den Kontakt zum Besitzer her.
 
Vielen Dank

"Carlito" und "Santino" suchen ein neues Zuhause und wir helfen bei der Vermittlung

Wir wurden um Unterstützung gebeten, ein neues Zuhause für die beiden Kater, Carlito und Santino zu suchen.

Die beiden Kater sind kastriert und im September 2016 das letzte mal geimpft worden. Sie wohnen nun seit 6 Jahren zusammen und suchen gemeinsam eine neue Bleibe.

"Carlito" der am 02.07.2011 geborene Norweger-EKH-Mix ist ruhig und schmust gerne, dies ergänzt sein Kumpel "Santino" geboren am 12.05.2012, der ein Siam-EKH-Mix ist gut, denn er ist aufgeweckt und liebt die Action.

Beide waren reine Wohnungskatzen würden sich aber bestimmt über einen gesicherten Balkon oder Freigang freuen.

Wenn sie Interesse an den beiden Tigern haben, melden Sie sich bitte bei uns unter 08230-4540 oder 0160-96230334. Vielen Dank.
 

Katze "Sammi" sucht ein Zuhause und wir helfen bei der Vermittlung

„Hallo, mein Name ist Sammi, ich bin eine 10 1/2 jährige kastrierte Kätzin. Bis jetzt lebe ich in einer Wohnung mit tollem Balkon. Leider habe ich einen Mitbewohner der mich immer mobbt. Der ist voll gemein zu mir und ich kann nicht mal was dafür, denn ich bin krank.

Ich habe seit mehreren Jahren Epilepsie, dafür bekomme ich einmal am Tag eine Tablette und hab seit dem keine Anfälle mehr.

Mein Dosenöffner sucht jetzt ein neues Zuhause für mich wo ich ohne andere Katze leben darf. Aufgrund meiner Krankheit komme ich mit Artgenossen einfach nicht klar. Auch Kinder verstehen mich nicht.

Vielleicht möchte mir ja jemand eine neue Wohnung zur Verfügung stellen. Zu mir ich bin verschmust, mag Streicheln sogar am Bauch. Ich bin etwas sensibel, aber das mach ich durch mein Wesen wieder wett. Das Einzige was ich gar nicht mag ist wenn man mich auf den Arm nimmt.

Wenn Sie mir ein neues Zuhause ohne Artgenossen und Kinder geben möchten und kein Problem damit haben mir gegen die Epilepsie, einmal am Tag eine Tablette zu geben, dann melden sie sich doch bei der Katzenhilfe.

Die Leute der Katzenhilfe erreichen Sie unter 08230-4540

Ihre Sammi“

 

 

Kater "Miro" sucht ein Zuhause mit Freigang

Uns hat ein Hilferuf erreicht und wir möchten dabei helfen für "Miro" ein neues Zuhause zu finden.

"Miro ist ein liebenswerter und eigenwilliger ca. vierjähriger Kater.

Wir haben ihn schwer krank und verletzt vor ca. eineinhalb Jahren gefunden und konnten ihn entgegen der tierärztlichen Prognose gesund pflegen. Obwohl er vorher sicher bei Menschen gewohnt hat, konnte kein Besitzer festgestellt werden.

Er hatte eine Wirbelsäulenverletzung, die ihm auch jetzt noch Probleme bereitet, manchmal wirkt er etwas unbeholfen und bisher hat er zweimal, wohl aufgrund einer unbedachten Bewegung, solche Schmerzen, dass er nicht mal mehr fressen mochte. Da helfen ihm dann Schmerzmittelkuren und viel Kraulen.

Allerdings nicht am Rücken, da tun ihm Berührungen einfach weh und er wehrt die Hand ab.

Aufgrund seines Verhaltens vermuten wir, dass er nicht nur Gutes von Menschen erlebt hat.

Miro ist kein Kuschelkater, aber er folgt seinem Menschen überall hin und interessiert sich für alles und hilft bei allen Tätigkeiten mit, er ist immer dabei und liegt sehr gerne in Sichtweite. Er ist verpielt, intelligent und immer für eine Überraschung gut.

Trotz seines wehen Rückens fordert er Freigang nachdrücklich ein und spielt draußen gern mit raschelnden Blättern und sieht nach dem Rechten.

Der Grund warum wir uns von ihm trennen wollen, ist, dass er viel lieber einen Einzelplatz hätte. Obwohl er jetzt schon seit eineinhalb Jahren bei uns ist, versteht er sich immer noch kein bisschen mit unseren anderen Katzen.

Er braucht ein Zuhause mit Freigang, wo er alleiniger Kater des Hauses sein darf und einen geduldigen Menschen, der ihm beweist, dass er Vertrauen haben darf. Allerdings möchten wir ihn nicht zu einer Familie mit kleinen Kindern vermitteln. Da er Berührungen an Stellen, die ihm weh tun oder unheimlich sind, sehr vehement, manchmal auch durch Beißen abwehrt, ist hier das Risiko für Verletzungen zu hoch.

Miro ist kastriert, tätowiert, FIV-und Leukose-frei und absolut stubenrein."

Wenn Sie "Miro" kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte bei uns unter 08230-4540 oder 0160-96230334. Vielen Dank.